Restless-Legs-Syndrom (RLS)
oder „Willis-Ekbom-Krankheit“ :

Diese Krankheit entsteht durch eine elektrochemische Dysfunktion. Es kann nicht geheilt werden, aber seine Symptome können gelindert oder beseitigt werden. Die Lösung ist sowohl chemisch als auch elektrisch.

Man kann auch die Wirksamkeit von Medikamenten erhöhen und ihre Nebenwirkungen verringern/eliminieren. Sie können sogar (mit Zustimmung Ihres Arztes) versuchen, die Medikamente abzusetzen.

Aktualisieren : 16/08/2022    |    Autoren : Dr Jonas Thomé, Dr Gilbert Meunier, Jean-Marc Wilvers
jambes sans repos

WARNUNG :
Diese Seite kann in keiner Weise Ihre medizinische Behandlung ersetzen. Nur ein Arzt in Ausübung seines Berufes kann eine Diagnose stellen und eine medizinische Behandlung verordnen.

Ungeduld? Unruhige Beine? Willis-Ekbom? Nächtliche Unruhe der unteren Gliedmaßen?

Zwischen all diesen Begriffen findet man sich nicht mehr. Aber das Böse ist dasselbe. Du kannst nicht schlafen. Sie haben das Bedürfnis, Ihre Beine in Ruhe, im Sitzen oder Liegen zu bewegen. Dieses Gefühl verschlimmert sich nachts mit unangenehmen Folgen wie Parästhesien (Kribbeln), Kribbeln, Brennen und unwillkürlichem Zittern, die Sie daran hindern, einen erholsamen Schlaf zu genießen. Und morgens geht es dir nicht gut, weil du immer müde bist. Sie haben das Gefühl, gegen eine Wand zu stehen.

Restless Legs: ein doppeltes Problem !


1. Chemische Fehlfunktion.
Das Restless-Legs-Syndrom ist ein neurologisches Problem, das durch Eisen- und Dopaminmangel verursacht wird.

Lösung : Mehrere Medikamente wirken sehr gut. Suchen Sie Ihren Neurologen auf.
Nachteile : Einige Medikamente haben je nach Dosierung erhebliche Nebenwirkungen.

2. 2. Elektrische Fehlfunktion.
Unwillkürliche Bewegungen oder kleine Stromschläge, verbunden mit dem Drang, die Gliedmaßen zu bewegen, werden oft durch übermäßige statische Elektrizität in den Beinen verursacht.

Lösung : Überschüssige statische Elektrizität mit einer kleinen antistatischen Bettdecke unter den Beinen neutralisieren. Dadurch entfällt entweder die Notwendigkeit, sich zu bewegen oder die Medikamentendosis wird verringert, um Nebenwirkungen zu vermeiden.

Es gibt immer Lösungen, mit oder ohne Medikamente.

– entweder das von Ihrem Arzt verschriebene Arzneimittel wirksam und ohne nennenswerte Nebenwirkungen ist.

– oder Sie können ihn bitten, die Dosis schrittweise zu reduzieren und sie mit einer natürlichen Methode zu kombinieren, die die Wirksamkeit erhöht und Nebenwirkungen vermeidet, indem überschüssige statische Elektrizität in Ihren Beinen neutralisiert wird. In etwa 65 % der Fälle können Sie mit dieser Methode sogar auf Medikamente verzichten.

Ursachen des Restless-Legs-Syndroms
Über die Ursachen dieses Syndroms ist wenig bekannt.

1. Ein Dopaminproblem.Ein Ungleichgewicht in der Produktion von dopamin, einem Neurotransmitter, der von Nervenzellen verwendet wird, um miteinander zu kommunizieren, ist eine der bekanntesten Ursachen für das Restless-Legs-Syndrom.

2. Eisen- und Vitamin-B12-Mangel.
Laut Dr. Gilmar Fernandes do Prado, Neurologe an der UNIFESP – Federal University of São Paul, ist dieser Mangel oft mit der Einnahme bestimmter Medikamente verbunden, wie z. B. Medikamente gegen Bluthochdruck oder Herzprobleme, Medikamente gegen Übelkeit, gegen die Grippe und Allergien, Beruhigungsmittel und Antidepressiva [1].

3. Übermäßige statische Elektrizität in den Beinen.
Ein Überschuss an statischer Elektrizität, meistens in den Waden, würde das Auftreten von Nachtkrämpfen verursachen. Dies wurde in einer klinischen Studie nachgewiesen [2]. Es scheint auch eine der Ursachen für das Auslösen von Restless Legs und damit verbundenen periodischen Beinbewegungen (PDM) zu sein.

Eine umweltbedingte Ursache für Restless Legs ?

Die Zahl der Menschen mit Restless Legs hat in den letzten Jahrzehnten vor allem in den am stärksten industrialisierten Ländern zugenommen, während sie in weniger industrialisierten Ländern geringer ist [3]. Es scheint, dass es eine umweltbedingte Ursache gibt, wie ein französischer Arzt feststellte. Elektrosmog (Mobiltelefone, Wi-Fi usw.) könnte geltend gemacht werden.

Was haben das Restless-Legs-Syndrom, Multiple Sklerose und die Parkinson-Krankheit gemeinsam ?

Antwort: Dies sind Probleme nervösen Ursprungs. IN ORDNUNG. Das wussten Sie bereits.

Laut einem (inzwischen verstorbenen) französischen Arzt wäre die Elektrosmog durch moderne Technologien der Ursprung einer erheblichen Zunahme der Fälle von Multipler Sklerose, insbesondere in den letzten 40 Jahren. Und andere Ärzte haben die gleiche Zunahme von Restless-Legs Parkinson beobachtet.

Zufall ?

1967 war Dr. Jean-Pierre Maschi (1928-2016) überrascht, dass es in Afrika weit weniger Fälle von Multipler Sklerose und Restless Legs gab als in Europa und den Vereinigten Staaten.

Diese „entwickelten“ Länder waren jedoch elektromagnetisch viel stärker belastet. Er untersuchte daher die sehr schädliche Rolle dieser elektromagnetischen Verschmutzung und statischen Elektrizität bei sogenannten „Zivilisations“-Krankheiten, einschließlich Multipler Sklerose.

Leider gefiel dies der Ärztekammer nicht, die ihn 1968 einbestellte, dann strich und sogar wegen illegaler Ausübung der Medizin strafrechtlich verfolgte !

Er musste jahrzehntelang um die Anerkennung seiner Arbeit kämpfen. Und erst 1990 wurde er durch ein Dekret von Präsident François Mitterrand 1990 amnestiert und im Februar 2002 von Präsident Jacques Chirac vollständig rehabilitiert.

Sehen Sie sich dieses Video an, das seine unglaubliche Geschichte nachzeichnet :

Vergessen Sie nicht, das elektrische Problem zu lösen !

Typischerweise wird die chemische Dysfunktion des Restless-Legs-Syndroms mit chemischen Medikamenten behandelt, um den Dopamin- und Eisenspiegel zu regulieren und die Informationsübertragung von einem Neuron zum anderen wiederherzustellen.

Aber wir vergessen, uns mit dem „elektrischen“ Aspekt des Problems zu befassen. Und überschüssige statische Elektrizität akzentuiert die mit RLS (Restless-Legs-Syndrom) verbundenen PDM (Periodische Beinbewegungen).

Wenn die überschüssige statische Elektrizität nicht neutralisiert wird, ist die Behandlung nicht vollständig, und die Dosen der Medikamente werden so weit erhöht, dass Nebenwirkungen auftreten, die manchmal wichtiger sind als das Problem selbst.

Es ist daher wichtig, das Restless-Legs-Syndrom sowohl auf der CHEMISCHEN als auch auf der ELEKTRISCHEN Ebene zu behandeln.

Was tun, um unruhige Beine zu beseitigen oder zu reduzieren ?
Wenn Ihre derzeitige Behandlung nicht ausreicht, zögern Sie nicht, in ergänzende Behandlungen zu investieren.

1. Konventionelle Behandlungen.

Ihr Arzt hat Ihnen wahrscheinlich bereits eine Behandlung verschrieben, oder sogar mehrere … Er versucht, das Medikament zu finden, das für Ihr Problem am besten geeignet ist und möglichst wenig Nebenwirkungen hat. Jeder Mensch reagiert anders auf jede Behandlung.

2. Effekte verstärken und Nebenwirkungen verringern/eliminieren.

Die Technik der Verringerung der Ionenladung (Neutralisierung statischer Elektrizität mit einem kleinen antistatischen Flaum) der Beine sollte das beste Mittel sein, um die Wirkung von Arzneimitteln zu verstärken und gleichzeitig ihre Nebenwirkungen zu verringern.

Diese Lösung verdient Ihre Aufmerksamkeit. Es hat keine Nebenwirkungen. Diese Technik wurde von Jean-Marc Wilvers entwickelt, einem belgischen Forscher, der 1995 die Ursache für das Auftreten von Krämpfen entdeckte. Restless Legs verschwindet in etwa 65 % der Fälle vom ersten Tag an vollständig, und in anderen Fällen wird es die Wirkung Ihrer Medikamente ergänzen und verstärken. Auf diese Weise können Sie die Dosierung reduzieren, um unter der Schwelle von Nebenwirkungen zu bleiben. Andernfalls werden Sie tatsächlich zurückerstattet.

Ziel ist es, die Ionenladung des Körpers zu reduzieren, die für kleine elektrostatische Entladungen verantwortlich ist, die eine Bewegung der Beine verursachen würden. Sehen Sie sich die klinische Studie [2] an, die ihre Wirksamkeit bewiesen hat, und die aufrichtigen und wahrheitsgemäßen Videoberichte von verschiedenen Benutzern, bei denen diese Behandlung vom ersten Tag an zu 100 % funktioniert hat, oder von anderen, bei denen sie erst in den folgenden Tagen funktioniert hat.

Endlich eine natürliche und effektive Lösung gegen ungeduldige Beine.

Mehrere Medikamente, die für unruhige Beine verschrieben werden, werden auch für Parkinson verschrieben.

Die Neutralisierung statischer Elektrizität, wirksam gegen das Restless-Legs-Syndrom, wurde ursprünglich auch gegen nächtliche Krämpfe bei Erwachsenen und Wachstumsschmerzen bei Kindern entwickelt.

Deshalb gibt es diese natürliche Behandlung, die ursprünglich gegen Krämpfe entwickelt wurde, jetzt auch für das Restless-Legs-Syndrom.

Es hat sich gezeigt, dass die Auslösung des Restless-Legs-Syndroms ähnlich wie bei nächtlichen Krämpfen ist (alle Erklärungen finden Sie auf der Website www.crampes.org) und von einem ionischen Ungleichgewicht des Körpers herrührt, das eine Überproduktion statischer Elektrizität begünstig1.

Diese natürliche Behandlung hat KEINE Kontraindikationen oder Nebenwirkungen, selbst bei Menschen mit einem Herzschrittmacher.

Die Zeichnung zeigt, wie der Überschuss an statischer Elektrizität elektrische Mikroimpulse verursacht, die von den Muskeln der Gliedmaßen als ein Befehl interpretiert werden, der „zu schwach“ ist, um ihre Kontraktion zu bewirken. Anstatt einen Krampf zu verursachen, verursachen diese Mikroimpulse nur „Unruhe“ oder Juckreiz2 oder „Zittern“ oder Unbehagen, das die Ruhe stört, wodurch ein sehr starker Drang entsteht, die Beine als Reaktion auf diese Mikroimpulse zu bewegen. Wir können daher sagen, dass dieser Juckreiz kleine Krämpfe sind, die es nicht schaffen, vollständig zu beginnen.

Die NATÜRLICHE und wirksame Behandlung des Restless-Legs-Syndroms besteht daher darin, die statische Elektrizität in den Beinen zu neutralisieren, mit anderen Worten, die Ionen wieder ins Gleichgewicht zu bringen, indem ein an Elektronen (negative Ionen) reiches Material mit dem Bein in Kontakt gebracht wird, idealerweise mit etwas eine Flaum antistatisch, das negative Ionen freisetzt, und so die Ionenladung des Körpers verringert. Durch das so wiederhergestellte ionische Gleichgewicht, verschwindet die Ungeduld meistens endgültig vom ersten Tag an, natürlich ohne Medikamente. Und du schläfst friedlich. Im schlimmsten Fall benötigen Sie Ihr Arzneimittel weiterhin, jedoch in einer reduzierten Dosis, um die Nebenwirkungen nicht zu erfahren.

Worin besteht diese Behandlung ?

Es ist die Erfindung eines belgischen Forschers, die 1995 auf der World Invention Fair in Brüssel ausgezeichnet wurde, zunächst gegen Krämpfe bei Erwachsenen und Wachstumsschmerzen bei Kindern.

MAGICRAMP eliminiert Restless Legs in mehr als 65 % der Fälle ab dem ersten Tag und in 90 % der Fälle mit Ihrer üblichen halben Dosis des Arzneimittels, um Nebenwirkungen zu vermeiden.

MAGICRAMP wird seit 1995 von einem kleinen belgisch-brasilianischen Familienunternehmen entwickelt und hat die Form einer kleinen antistatischen Bettdecke, die das ionische Gleichgewicht der Beine wiederherstellen soll. Es ist sehr einfach zu bedienen und erfordert keine Wartung.

Es wird einfach unter die Beine, zwischen das Laken und die Matratze gelegt, um die überschüssige statische Elektrizität zu neutralisieren, die für das Auslösen von unruhigen Beinen verantwortlich ist. Die beiden kleinen Antistatik-Armbänder werden einige Stunden vor dem Schlafengehen um die Knöchel gelegt. Der Kontakt mit MAGICRAMP ist wichtig, um das Ionengleichgewicht richtig wiederherzustellen.

Achtung : Bevor Sie sich zum Einschlafen auf die Seite drehen, empfiehlt es sich, 4-5 Minuten auf dem Rücken zu bleiben, um die statische Elektrizität der Beine richtig abzuleiten.

Sie suchen vor allem :
– ein natürliches Heilmittel für Ihre unruhigen Beine

✓  MAGICRAMP neutralisiert auf natürliche Weise überschüssige statische Elektrizität, die für Unruhe verantwortlich ist.

– eine Behandlung, die schnell wirkt

✓  Die Ungeduld verschwindet in mehr als 65 % der Fälle vom ersten Tag an.

– eine einfach zu bedienende Alltagslösung

✓  Kein Stromanschluss, keine Batterien oder Akkus.

– auf jeden Fall diese Schmerzen loswerden

✓  Seine Wirkung hält 5-10 Jahre an.

7

Funktioniert es wirklich vom ersten Tag an ?

JA, gegen bestimmte unten beschriebene Pathologien.
Gegen Restless Legs wirkt es in 65 % der Fälle vom ersten Tag an.

In anderen Fällen, wenn die Wirkung nicht vom ersten Tag an spürbar ist, müssen Sie ein von Ihrem Arzt verschriebenes Arzneimittel einnehmen oder uns anrufen, damit wir Ihnen helfen können.

Sie verdienen es, Ihre Nächte besser zu genießen.

Der MAGICRAMP ist für Sie gemacht.

In ganz schweren Fällen können Sie es sogar kostenlos testen und bei absoluter Zufriedenheit bezahlen !
Testimonials: Sie haben ihr RLS erobert !
Dank dieser Technik zur Neutralisierung der statischen Elektrizität der Beine konnten Hunderte von Menschen ihre Medikamentendosis reduzieren, um Nebenwirkungen zu vermeiden.

Ich bin 61 Jahre alt und habe seit 10 Jahren das Restless-Legs-Syndrom. Ich habe Sifrol ein paar Jahre genommen, konnte aber die Nebenwirkungen nicht ertragen. Also hat mir mein Neurologe Gabapentin verschrieben. Im Laufe der Jahre sind wir von 1 auf 3 mal 400 mg pro Tag gegangen. Meine Nächte waren ruhiger, aber die Nebenwirkungen waren unerträglich. Und nach einiger Zeit stellte ich fest, dass mein Gedächtnis gefährlich nachließ. Als ich Magicramp entdeckte, reduzierte ich Gabapentin nach und nach. Ich habe meine Restless-Legs-Symptome nicht mehr, und soweit ich mich erinnere, ist es viel besser. Für mich war die Kombination Magicramp + Gabapentin in reduzierter Dosis die beste Lösung. Endlich lebe ich !

Andere, wie diese Menschen, brauchen nicht einmal mehr Medikamente…

Philippe lebt in Var, Frankreich. Er litt am Restless-Legs-Syndrom. Er testete die Magicramp, diese neue natürliche Behandlung gegen Krämpfe und unruhige Beine. Siehe sein Zeugnis :

Marc lebt in Yvelines, Frankreich, 20 km von Paris entfernt. Außerdem litt er am Restless-Legs-Syndrom. Dank MAGICRAMP konnte er seine Medikamente absetzen. Siehe sein Zeugnis :

Yvonne lebt in Doubs, Frankreich, ganz in der Nähe der Schweizer Grenze. Sie litt auch unter dem Restless-Legs-Syndrom. In der ersten Nacht sah sie keine Besserung. Nachdem sie die Anweisungen sorgfältig gelesen hatte, stellte sie fest, dass sie ein kleines wichtiges Detail vergessen hatte. In der zweiten Nacht schlief sie wie ein Engel. Und die folgenden Nächte auch. Dieses Problem stört sie nicht mehr :

Sehen Sie unten, wie es gegen nächtliche Krämpfe wirkt.

Die Bedienung ist für BEINE OHNE RUHE gleich.

Wie funktioniert das in der Praxis?

– Ein oder zwei Stunden vor dem Schlafengehen können Sie die beiden kleinen antistatischen Armbänder um Ihre Knöchel legen;

– Sie legen eine kleine antistatische Bettdecke zwischen die Matratze und das Laken, um die statische Elektrizität in den Beinen zu neutralisieren (Sie lassen es Tag und Nacht liegen: es ist wartungsfrei und hält 5 bis 10 Jahre);

Wenn Sie immer noch Probleme mit unruhigen Beinen haben, kontaktieren Sie uns. Wir unterstützen Sie 7 Tage die Woche.

Was genau macht der MAGICRAMP?

Es ist ganz einfach: Es eliminiert die überschüssige statische Elektrizität, die Krämpfe und unruhige Beine verursacht, um auszulösen. Der Beweis mit dieser Erfahrung.

Experiment : Wir nahmen ein Messgerät für statische Elektrizität, das wir an einem Kalb anlegten, das auf einem MAGICRAMP lag. Anschließend wiederholten wir das Experiment mit dem anderen Kalb, das nicht auf dem MAGICRAMP lag. Das Gerät zeigt deutlich, dass die Rate der statischen Elektrizität bei der auf dem MAGICRAMP platzierten Wade geringer ist. Es verringert die Ionenladung der Beine (oder jeder anderen Stelle) und verhindert das Auftreten von Krämpfen und unruhigen Beinen von der ersten Nacht an! Schau das Video :

Siehe ALLE Erklärungen zum MAGICRAMP unten:
Wenn der MAGICRAMP bei mir am ersten Tag nicht funktioniert, was soll ich tun?

Wenn Sie in der ersten Nacht immer noch Anfälle in unruhigen Beinen haben, können Sie :

– oder bedingungslos Erstattung verlangen.

– Warten Sie entweder ein paar Tage oder Wochen, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Unsere Gesamtgarantie

Wenn Sie innerhalb von 30 Tagen immer noch EINE Ungeduld haben, werden Sie vollständig zurückerstattet. Dafür setzen wir uns ein. Seit 1995 haben wir bereits mehr als 10.000 zufriedene Kunden.

Wie lange ist die Wirkungsdauer von MAGICRAMP ?

Die durchschnittliche Wirkungsdauer beträgt etwa 6 Jahre. Bei manchen Menschen kann es jedoch nach ein oder zwei Jahren abnehmen. Für andere ist MAGICRAMP nach 10 oder 12 Jahren immer noch so effektiv (wir vermarkten MAGICRAMP seit mehr als 25 Jahren). Dies hängt von Ihrer Empfindlichkeit gegenüber statischer Elektrizität ab.

Wenn MAGICRAMP so effektiv ist, warum ist es dann nicht besser bekannt?

Wir sind ein kleines Unternehmen (3 Personen) und haben keine großen Mittel, um es bekannt zu machen. Darüber hinaus listen Suchmaschinen keine natürlichen Gesundheitslösungen mehr auf, die nicht offiziell anerkannt sind. Also müssen wir für unsere Werbung bezahlen, und das ist teuer.

Gibt es klinische Studien, die die Wirksamkeit bestätigen?

Ja. Eine randomisierte, doppelblinde* klinische Studie, die an einer brasilianischen Universität durchgeführt wurde, zeigte die Wirksamkeit von MAGICRAMP gegen Krämpfe. Andere Studien (unterbrochen wegen Covid) sind im Gange und sollten bald wieder aufgenommen werden.

* Leticia S. Ferreira, Monalisa P. Motta, Aline S. Helou, Leslie A. Portes, Francis M. Fávero, Acary S.B. Oliveira, Vagner R. dos Santos – Estudo de tecnologia de redução de cargas iônicas (cargas estáticas) no corpo Humano – Editorarevistas. MacKenzie v. 19 n. 2 (2019).

Zusammenfassung der Studie: „Die verwendete Technologie zur Reduzierung der Ionenladung (oder zur Neutralisierung statischer Elektrizität) deutet auf eine Veränderung der Intensität und Häufigkeit von Muskelkrämpfen und Schmerzen bei Patienten mit Post-Polio-Syndrom hin.“ Die Ergebnisse zeigen daher eine Verbesserung durch den Einsatz von MAGICRAMP.

Diese doppelblinde klinische Studie mit Placebo zeigte, dass:

– der MAGICRAMP beseitigt nächtliche Krämpfe !
– Die Ursache für das AUSLÖSEN der Krämpfe ist also ein Überschuss an statischer Elektrizität, der aus einem Ionenungleichgewicht im Körper resultiert, wie wir seit mehreren Jahren behaupten.

Nach Ende der Pandemie ist eine klinische Studie zu Restless Legs geplant.

Warum ist MAGICRAMP nicht in Apotheken erhältlich?

MAGICRAMP wird es wahrscheinlich aus folgendem Grund nie in Apotheken geben: Es ist finanziell nicht attraktiv genug. Tatsächlich hält seine Wirkung 5 bis 10 Jahre oder sogar länger an. Das entspricht also einem Selbstkostenpreis von 1 bis 2 Euro pro Monat. Die pharmazeutischen Vertriebsnetze verkaufen lieber Magnesium oder andere, die wahrscheinlich nicht effektiv sind, aber es bringt jeden Monat 5, 10 oder 20 Euro ein. Für sie ist es interessanter.

Sie veröffentlichen viele Testimonials auf Ihrer Website. Kannst du beweisen, dass sie echt sind?

Viele Websites verwenden einige Testimonials, um ihre Verkäufe zu steigern:
– manchmal sehr schöne Testimonials (fast zu schön) und in einem professionellen Studio gemacht, mit „Models“, die das Produkt anpreisen. Das sind mehr Werbung als ehrliche Testimonials…
– oft schriftliche Zeugnisse: Sie wissen nicht, wer sie geschrieben hat. Sie sind „echte Kunden“ oder es wird vom Verkäufer geschrieben…

Bei uns hat Video Priorität. Die Personen, die ihre Aussage machen, sind echte Kunden, ihre Aussage ist garantiert aufrichtig und wahr. Einige dieser Menschen sind über 90 Jahre alt. Können Sie sich vorstellen, dass Ihre Großmutter auf Video falsche Aussagen macht? Nein, definitiv nicht. Und wenn Sie von Ihrem MAGICRAMP begeistert sind, wenn Sie uns eine große Freude bereiten möchten, senden Sie uns Ihren kleinen Video-Testimonial, ganz einfach mit Ihrem Smartphone. Natürlich unverbindlich. Nur wenn Sie uns eine große Freude machen möchten…

Was sind die tatsächlichen Kosten von MAGICRAMP?

Je nach Modell müssen hundert Euro gezählt werden.

Wenn Sie 5 bis 10 Jahre oder 60 bis 120 Monate ruhen, kostet Sie das tatsächlich 1 bis 2 Euro pro Monat.

Ja, 1 bis 2 Euro pro Monat! Damit ist es das billigste (aber mit Abstand wirksamste) Mittel gegen Restless Legs.

Warten Sie nicht länger, um es zu bekommen.
Das einzige, was Sie bereuen werden … ist, ihn nicht früher kennenzulernen.

Wenn meine finanziellen Mittel gekürzt werden, kann ich von einer Kürzung profitieren?

JA. Wir verstehen Sie.
Geld sollte kein Hindernis für die Gesundheit sein.

Für Menschen in Europa, die nur eine Rente von weniger als 800 Euro im Monat haben, stimmen wir zu, eine Geste zu machen, nicht „kommerziell“, sondern einfach „freundlich“ und „menschlich“.

Kontaktieren Sie uns zwischen 14:00 und 23:00 Uhr Pariser Zeit direkt telefonisch.
Siehe unsere Kontakttelefonnummern.

Anleitung: einfach!

Der MAGICRAMP benötigt KEINEN Stromanschluss, Akku oder Batterie. Es ist sein antistatisches Material, das überschüssige statische Elektrizität absorbiert, indem es die Ionenladung des Körpers reduziert (es tauscht überschüssige positive Ionen gegen negative Ionen aus).

Sie legen die kleinen Bettdecken einfach zwischen das Laken und die Matratze, direkt unter die Beine. Sie sind wartungsfrei und halten durchschnittlich 5 bis 10 Jahre. Sie verschmutzen wenig, da sie durch das Spannbettlaken geschützt sind.

Ein bis zwei Stunden vor dem Schlafengehen können Sie die beiden kleinen Fußfesseln bereits anlegen.

Warnung: Es ist wichtig, zuerst 4 oder 5 Minuten auf dem Rücken zu ruhen, bevor Sie sich zum Schlafen auf die Seite drehen. Auf diese Weise haben die Waden guten Kontakt zum MAGICRAMP, um statische Elektrizität gut abzuleiten.

Wenn ich das MAGICRAMP bestelle, wann erhalte ich es?
Zählen Sie etwa drei Wochen. Die Kisten verlassen Brasilien, wo ich seit 2008 lebe, und werden in Europa verzollt und dann an die Kunden versandt. Nächstes Jahr möchten wir eine kleine Produktion in Frankreich oder Belgien starten.
Wer sind wir genau?

Sehen Sie, wer wir sind und unsere Geschichte:Wer sind wir.

Nächste Produktion in Frankreich?
Wir sind ein kleines belgisch-brasilianisches Unternehmen, das derzeit in Brasilien ansässig ist.
Wir prüfen die Möglichkeit, im nächsten Jahr in Frankreich zu produzieren. Es wird einfacher und schneller.
Gegen welche Arten von Schmerzen ist MAGICRAMP wirksam?

MAGICRAMP wirkt ab dem ersten Tag gegen folgende Schmerzen:

– unruhige Beine
– nächtliche Krämpfe, insbesondere bei Personen im Alter von 49 bis 99 Jahren, bei Schwangeren in den letzten drei Monaten der Schwangerschaft, bei Personen, die sich einer Chemotherapie unterzogen haben, bei Personen unter Hämodialyse, …
– Wachstumsschmerzen bei Kindern
– flüchtige Proktalgie (sehr schmerzhafte Krämpfe im After: www.proctalgiefugace.info)

Das INTIMI-D-Modell (www.intimi-d.com/fr/) neutralisiert Menstruationsschmerzen bei Damen/Mädchen in 5 Minuten in 65 % der Fälle, ansonsten wird es erstattet.

Kann MAGICRAMP bei Rückenschmerzen helfen?
Ja und nein. Ich erkläre dir:
Ursprünglich wurde MAGICRAMP gegen KRÄMPFE und WACHSTUMSCHMERZEN entwickelt. Wir haben dann seine Wirksamkeit bei flüchtiger Proktalgie und unruhigen Beinen getestet.

Viele Anwender haben uns dann erzählt, dass der MAGICRAMP ihnen geholfen hat, ihre Rückenschmerzen zu lindern. Zuerst waren wir überrascht und haben gelacht… Dann dachten wir: Es stellt sich heraus, dass 20 bis 25 % der Rückenschmerzen auf Muskelkontraktionen zurückzuführen sind. Wenn wir also diese Kontraktionen neutralisieren, können wohltuende Wirkungen gespürt werden. Dies ist nicht das primäre Ziel von MAGICRAMP, aber es bleibt in einigen Fällen ein kleiner zusätzlicher Vorteil.

Eine andere Frage ?
Wenn Sie eine Frage haben, die nicht in dieser Liste enthalten ist, rufen Sie uns an. Wir werden uns persönlich bei Ihnen melden und es vielleicht in die Liste aufnehmen, wenn es häufig gefragt wird.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Teilnahme.

Heute haben Sie die Möglichkeit, diesen Schmerzen ein Ende zu bereiten.

Investieren Sie in eine natürliche Therapie ohne Kontraindikationen , oder Nebenwirkungen.

Es ist eine der wenigen natürlichen Behandlungen, die Menschen mit RLS wirklich Hoffnung bringt.

Die MAGICRAMP ist die Lösung.

So geht es konkret :

1. Wenn Sie nicht vollständig überzeugt sind, wenn Sie weitere Informationen wünschen oder sicher sein möchten, nicht auf einen Betrug hereinzufallen, rufen Sie Jean-Marc WILVERS, den Erfinder von MAGICRAMP, persönlich unter der Telefonnummer Ihres Landes an (siehe Telefone…).

2. Wenn Sie überzeugt sind, klicken Sie unten, um Ihre Bestellung aufzugeben.

3. Nach ein bis zwei Tagen Nutzung rufen Sie Jean-Marc WILVERS persönlich an, um ihm das Ergebnis mitzuteilen:
– entweder Sie sind ganz verzaubert;
– oder einige Krämpfe bleiben bestehen. In diesem Fall wird er Sie individuell beraten, um Abhilfe zu schaffen;
– oder Sie sind nicht zufrieden und erhalten Ihr Geld zurück.

GESCHENK FÜR DICH :Erhalten Sie unser Bonus-Anti-Aging-Programm „Nervenkontrolle“, um Sie vor dem Verlust der Kontrolle über die Gliedmaßen und kognitivem Verfall (Restless Legs, Parkinson,…) zu schützen.

Warum ist dieses kleine Programm wichtig ?Tatsächlich ist das Restless-Legs-Syndrom (oder Willis-Ekbom-Krankheit) eine neurologische Erkrankung, wie Parkinson. Diese beiden Krankheiten sind derzeit nicht heilbar. Medikamente (wie Sifrol, … die auch gegen Restless Legs und gegen Parkinson eingesetzt werden) kontrollieren nur deren Verlauf, haben aber oft erhebliche Nebenwirkungen.

Das Ziel unseres kleinen Programms in Verbindung mit der Neutralisierung statischer Elektrizität durch MAGICRAMP ist es, die Nerven zu trainieren, um die Kontrolle zu behalten, um das Fortschreiten der Krankheit besser zu verlangsamen. Es ist sehr wichtig, eine gute Lebensqualität so lange wie möglich zu erhalten.

Quellen:

1. Site www.sindromedaspernasinquietas.com.br de l’ABRASPI – Associação Brasileira da Síndrome das Pernas Inquietas, de l’Université Fédérale de São Paulo – Brésil.
2. Leticia S. Ferreira, Monalisa P. MottaAline S. HelouLeslie A. PortesFrancis M. FáveroAcary S.B. Oliveira, Vagner R. dos Santos – Estudo de tecnologia de redução de cargas iônicas (cargas estáticas) no corpo Humano – Editorarevistas.MacKenzie  v. 19 n. 2 (2019).
3. https://fr.wikipedia.org/wiki/Syndrome_des_jambes_sans_repos#Épidémiologie